Zahnmedizinisches Versorgungszentrum Schleswig-Holstein - Praxis Westerrönfeld
Ästhetik - Zahnerhaltung - Implantologie

Das Bonusheft


Das Bonusheft der gesetzlichen Krankenkassen ist bares Geld wert.

Schon seit 1989 ist das Bonusheft für den regelmäßigen Zahnarztbesuch eingeführt. Jedes Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sollte ein Bonusheft haben. Ein regelmäßig geführtes Bonusheft ist bares Geld wert. Es macht sich dann bemerkbar, wenn Zahnersatz notwendig wird. Das Bonusheft soll jeden dazu anhalten, regelmäßig zur Kontrolle zum Zahnarzt zu gehen. Regelmäßige Kontrolle bedeutet, dass Erkrankungen des Zahnes frühzeitig erkannt und so mit geringerem Aufwand behandelt werden können. Sollte dennoch Zahnersatz erforderlich sein, dann belohnt die Krankenkasse diese regelmäßgen Kontrollen, die lückenlos nachgewiesen werden müssen mit einem Plus an Zuschuss. Je nach "gesammelten" Jahren erhöht sich der Kassenzuschuss um 10 oder 15%!